Ja, diese Tage in der Stadt sind schön. Warm, schwül, fast schon tropisch. Ein lauer, feuchter Wind weht leicht durch die Stadt und lässt meine Erinnerungen an ferne Länder aufkommen.

Alle sind draußen. Ich bin gerne an der Isar, das kann nur verstehen, wer dort öfter ist. Es gibt so viele verschiedene Ecken und damit ändern sich auch immer die Leute. Je nachdem wie ich drauf bin, gehe ich dort oder da hin. Wobei, für diesen Sommer glaub ich, habe ich meinen Strand, meinen Bereich gefunden. Frei, heiß, ein bisschen geschätzt, es sind nette Leute da, fast immer dieselben.

Am 9. Juli wird Richard Wagners Tannhäuser live aus dem Nationaltheater auf dem Platz vor der Oper übertragen. Thomas Gottschalk moderiert. Alle sitzen auf mitgebrachten Decken, trinken ihren mitgebrachten Wein, essen Käse und Trauben und genießen die wunderbare Musik unter meist ganz blauem Himmel vor einem so schönen Gebäude. Mir sagte mal ein Italiener: „da wird selbst der Italiener in Italien ein bisschen neidisch, ob so einer Kulisse und Stimmung“.

Kimi
Ihre Begleitung München